Seite wählen

Dorothy Khadem-Missagh, Festival-Intendantin

Die österreichische Pianistin Dorothy Khadem-Missagh setzt die musikalische Tradition ihrer Familie in vierter Generation fort. Konzertreisen führten sie durch ganz Europa, nach Japan, China und Korea sowie nach Kanada und in die USA. Dorothy Khadem-Missagh war zu Gast bei renommierten Festivals und in bedeutenden Konzerthäusern wie dem Wiener Musikverein, Wiener Konzerthaus, Philharmonie Luxembourg, Verbier Festival, Mosel Musik Festival, der Styriarte Graz, Norwegian Youth Chamber Music Festival, Allegro Vivo, dem Internationalen Kyoto Festival u.a.

Aus Anlass des Beethoven-Jubiläumsjahres veröffentlichte sie ihre Solo-CD, die mehrfach für den OPUS Klassik nominiert wurde. Sie enthält eine Ersteinspielung eines Beethoven-Zeitgenossen und dokumentiert ihre intensive Beschäftigung mit Beethoven und seinem Umfeld. Dorothy Khadem-Missagh ist mehrfache Preisträgerin des Int. Beethoven Wettbewerbs Bonn und Initiatorin des Festivals Beethoven Frühling, das sie gemeinsam mit einem jungen Team umsetzt.

Beethoven Frühling – Team

 

Jakob Bayer
Festival-Manager 

Marika Rainer, MA
Festival-Organisation

Mag.a Michaela Fleck-Regenfelder
Kommunikationskonzept

Iris Vajda | Compassist
Web

Alexander Rieck, Andreas Gallé
Multimedia